Wieder liegt ein wunderschöner Abend hinter uns. So künstlerisch abwechslungsreich wie im März war es bisher wohl noch nie. Die poppigen Illustrationen von Gizem Winter bildeten ein gesundes Gegengewicht zu den kritischen Reportage-Fotografien vom Hamburger Malte Metag. Mit drei audiovisuellen Beiträgen war es dieses Mal besonders „videolastig“. Egal, ob es Jennifer Trees mit ihren intuitiven „Musik Visuals“ war, Meggie Herker mit ihrem YouTube Format „Scheitern für Anfänger“ oder Benjamin Benson mit seinem Musikvideo zum eigenen Song „Seven Lane“ war.

Zum Abschluss machte Young Paul etwas Stimmung mit seinem HipHop und leitete seine feinen Beats direkt in das DJ Set vom BADER X STRUCH Duo, die mit feinstem House die letzten Gäste bis fast 2 Uhr am Tanzen hielten.

Von KVB Streik keine Spur, wieder fast 200 Menschen trafen sich gestern im Rahmen unseres Kunstabends und unterstützten Freunde und Fremde. Die gesammelten Spenden gehen dieses Mal übrigens an die Kölner Sprich e.V, die mit Köln Spricht ebenfalls ein lohnenswertes Kölner Abend-Event auf die Beine gestellt hat. Die nun folgenden Bilder von Constantin Tanzt dienen als kleine aber feine Erinnerung an einen schönen Abend mit Euch!